Home
   
  Aktuelles/Termine
  Wir über uns
  Lebenswelt Schule
  Kollegium und gute Geister
  Partner der Schule
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum
   
   
   
   
   
   

Milos-Sovak-Schule
 
 

  Im Januar waren wir auf Klassenfahrt in Finkenberg.

Was wir dort erlebt haben, könnt ihr hier lesen!

 

Die Jugendherberge

In der Jugendherberge waren viele Räume.

Im Esssaal gab es dreimal am Tag Essen.

Das Essen war lecker. Es gab Fischstäbchen,

Pürree und Salat. Es gab auch einen Partyraum.

Da haben wir uns einen schönen Abend gemacht.

Wir haben jeden Tag am Kiosk eingekauft.

                                             

 

Der Schnee

 

Als wir auf der Klassenfahrt waren,

war da kaum Schnee. Das war sehr schade,

denn wir wollten Schlitten fahren.

 

Das Reifenspiel 

Alle müssen sich in einen Kreis stellen und sich an den Händen halten. Der Reifen muss über den Kopf und den Körper gestreift werden. Man darf dabei die Hände nicht loslassen. So muss jedes Kind den Reifen weiter geben.

  

Schmuggler unterwegs

 

Mann muss drei Fotodosen schmuggeln.

Dabei muss man aufpassen, dass man

nicht erwischt wird.

 
 

 

Erbsen und Bohnen

Wir gingen in den Wald. Dort haben wir ein Spiel gespielt. Das war schön. Wir bekamen eine Bohne oder eine Erbse. Die mussten wir auf der anderen Seite für 2 Geldstücke verkaufen.

                 

Als wir in den Wald gegangen sind, haben wir „Erbsen und Bohnen“ gespielt. Das war ein schönes Spiel. Ich fand den Troll cool und die Verkäufer gut.

Das Nachtwächterspiel 

Abends gingen wir alle in den Wald. Da haben wir das Nachtwächterspiel gespielt. Unsere Aufgabe war es, Geräusche zu finden. Für jedes Geräusch haben wir ein Zeichen bekommen.