Bürozeiten: Mo.-Fr. 8:00 – 12:00 Uhr | Telefon: 02233 – 33 591

Menu

Wichtige Hinweise für die kommenden drei Wochen

Liebe Eltern,
heute hat uns die ausführliche Mail des Schulministeriums mit den wichtigen Hinweisen für die kommenden drei Wochen erreicht und ich möchte Sie nun über das Vorgehen der Milos-Sovak-Schule informieren.
Der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler findet von Montag, 11.01.2021, bis Freitag, 29.01.2021, nicht in der Schule statt, sondern wird auf Distanz organisiert.

Dazu heute in der Mail des Schulministeriums:
„Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.“
Wir bitten Sie, diesen Aufruf umzusetzen und nur in begründeten Ausnahmefällen einen Antrag für eine Betreuung zu stellen.

Für die Betreuung zu Hause erhalten betroffene Eltern im Jahr 2021 Kinderkrankengeld für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) für ein Kind, das zu Hause betreut werden muss. Dies wird Eltern zugesichert, damit möglichst alle Kinder zu Hause betreut werden.
Wenn Sie dennoch einen Antrag auf Betreuung Ihres Kindes in der Schule stellen müssen, teilen Sie Ihren Bedarf (mit genauen Zeitangaben) bitte bis morgen, Freitag, 08.01.2021, telefonisch bis 10.00 Uhr im Sekretariat der Schule mit. Nur dann kann die Busbeförderung erfolgen.

Bis zum 31.01.2021 findet kein Unterricht in der Schule statt.

Die Klassenlehrerin Ihres Kindes wird Sie mit wichtigen Informationen für das Lernen auf Distanz versorgen und mit Ihnen regelmäßig im Austausch sein.
Rückfragen können Sie an die Klassenlehrerin Ihres Kindes und das Schulsekretariat richten.
Ich danke Ihnen im Voraus für die Unterstützung und wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute für die kommenden Wochen, in denen der Kontakt zur Schule für die Lernentwicklung der Kinder von besonderer Bedeutung sein wird.

Mit freundlichen Grüßen
Barbara Boisserée, Schulleiterin

SCHULLEBEN

Nächste Termine

Archiv/Übersicht